veröffentlicht am 13. August 2018 in Allgemein von
shutterstock_337608692-min

So hilft eine Salzwasserspülung deinem Darm auf die Sprünge

Du hast sicherlich schon einmal etwas von einer Darmreinigung gehört, auch wenn du vielleicht noch nie eine gemacht hast. Aber wusstest du schon, dass eine Salzwasserspülung eine noch einfache, sichere und effektive Möglichkeit ist, den Körper zu entgiften und den Dickdarm von zu Hause aus zu reinigen? Klingt gut, oder?



Durch das Trinken einer wohltuenden Mischung aus echtem Meersalz, gelöst in Wasser (manchmal zusammen mit etwas Zitronensaft), hilfst du deinem Körper, die Verdauung anzuregen, unnötigen Darmballast loszuwerden und Giftstoffe freizusetzen.  Diese Methode der Dickdarm- und Magenreinigung wird seit vielen Jahren angewendet und scheint viel sicherer zu sein, als viele handelsübliche Darmreinigungsmittel, Abführmittel oder Harntreibmittel. Im Folgenden untersuchen wir, warum das so ist und wie man eine Salzwasserspülung richtig durchführt.

 

Was ist eine Salzwasserspülung?

In den letzten 10 Jahren ist die offizielle Salzwasserspülung immer beliebter geworden. Die sogenannte Salzwasserreinigung soll helfen, den Dickdarm und das Verdauungssystem durch einen erzwungenen Stuhlgang zu reinigen.

Das heißt, durch das Trinken einer Salzmischung soll der körpereigene Mechanismus der natürlichen Entgiftung und Abfallbeseitigung aktiviert werden. Das hilft, den Verdauungstrakt wieder in Gang zu bringen, dadurch fühlt man sich leichter, weniger träge und belastet.



Unglaublich, dass macht Meersalz mit deinem Körper!

Während Natrium und Salz oft einen schlechten Ruf haben, ist echtes Meersalz mit unzähligen Mineralien beladen und definitiv Teil einer gesunden Ernährung.

Denn es gibt einen großen Unterschied zwischen normalem Speisesalz, das jodiert ist, und reinem Meersalz. Die verarbeiteten Salze in Natriumhaltigen Lebensmitteln, insbesondere in verarbeiteten, verpackten oder Fast Food, tragen zusammen mit dem Natrium in der Regel ein großes Gesundheitsrisiken dar (wie Bluthochdruck).

shutterstock_1014004111-min

Natürlich gehört Salz zur Ernährung dazu, jedoch kommt es auf das richtige Salz und die Menge an. Wer nur Salzwasser trinkt, würde dehydrieren. Man würde tatsächlich sogar stereben, weil Niere und Blase dazu führen würde, dass man mehr Wasser verliert, als man aufnimmt. Aber solange man nur eine Meersalzspülung macht und reines Meersalz nur in Maßen konsumiert, hat dies keine negativen Folgen.

Und Salzwasser hat noch viele weitere tolle Vorteile und Verwendungen:

  • hilft zur Linderung von Halsschmerzen
  • Reinigung von Wunden
  • Senkung von Schmerzen in Muskeln (Entgiftungs Bad)
  • unglaublich viele Mineralien wie Kalzium, Kalium und 60 anderen Spurenelementen.
  • Salz aktiviert die Enzyme, die für eine gute Verdauung notwendig sind
  • Salz hilft auch, Hormone auszugleichen, erleichtert Stoffwechselprozesse und stellt einen optimalen pH-Wert im Körper her.



Aber wer braucht überhaupt eine Salzwasserspülung?

Vielleicht fragst du dich, ob es wirklich notwendig ist, deinen Dickdarm zu reinigen und mit Salz zu entgiften. Tatsache ist, dass sich bei vielen Menschen – vor allem bei denen, die sich schlecht ernähren – im Laufe der Zeit Toxine, Schwermetalle und Abfälle im Dickdarm ansammeln, die durch unzureichenden und seltenen Stuhlgang verursacht werden. Dies führt zu Verdauungsproblemen und kann zu Entzündungen, Energiemangel und möglicherweise sogar zur Entstehung von Krankheiten beitragen.

shutterstock_401238094-min

Fast 20 Prozent der erwachsenen amerikanischen Bevölkerung berichten von einer sehr häufigen Verstopfung. Während die Einnahme eines pflanzlichen Abführmittels zwar helfen kann, einen Stuhlgang zu erzeugen, ist eine Salzwasserspülung ein viel natürlicherer und einfacherer Weg, deinen Darm von altem Ballast zu befreien.

 

So reinigt man seinen Dickdarm mit einer Salzwasserspülung

Die Salzwasserspülung ist am effektivsten, wenn man sie morgens auf nüchternen Magen durchführt. Wenn du es später am Tag machst, stelle einfach sicher, dass du in den letzten ein bis zwei Stunden nichts gegessen hast. Idealerweise sollte die Spülung vor dem Frühstück durchgeführt werden, aber man sollte vorsichtig sein, wenn man plant, das Haus zu verlassen oder morgens Sport zu treiben – man hat den starken Wunsch, kurz danach auf die Toilette zu gehen und könnte nach der Spülung einen empfindlichen Magen haben.

Wichtig ist, dass du dir ausreichend Zeit dafür nimmst. Plane mindestens 1-2 Stunden ein, da es sein kann, dass du mehrere Male auf die Toilette gehen musst.

 

Das Rezept für die Meersalz Darmreinigungshutterstock_282501269-min

2 Teelöffel Meersalz bzw. Himalayasalz*
Glasgefäß mit Deckel
1 Liter heißes gefiltertes Wasser
2 Esslöffel frischer Zitronensaft

Anleitung:

1. Wasser erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.

2. Alle Zutaten in das Glas geben, zuschrauben und gut durchschütteln, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.

3. Trinke die Mischung schnell, wenn möglich innerhalb weniger Minuten (unter 5 Minuten ist das Ziel).

4. Lege dich auf die Seite und massiere deinen Bauch auf der einen Seite, dann wiederhole dies auf der anderen Seite. Wenn du es schaffst, die Lösung für ca. 30 Minuten zu halten, hilft dies deinem Körper, das Salz vollständig aufzunehmen.

5. Innerhalb kurzer Zeit nach Auftrinken des Getränks wirst du eien Drang verspüren, ins Bad zu gehen.

6, Wenn du  das Gefühl haben, nicht mehr durchhalten können, gehe auf die Toilette. Möglicherweise wirst du auch mehrmals auf Toilette gehen müssen.



Wie oft sollte man eine Salzreinigung durchführen?

Gelegentlich (aber nicht täglich) kann eine Salzspülung ein sicherer und therapeutischer Weg sein, um das System zu reinigen, aber zu oft führt dies zu Problemen beim Ausgleich von Elektrolyten und Nebenwirkungen, die gefährlich sein können (Dehydrierung, Schwindel, Blutdruckveränderungen, Muskelschwäche, Müdigkeit usw.)



Hausgemachte Darmreinigung mit 3 Säften

Hausgemachte Darmreinigung mit 3 Säften
Viele Menschen leiden unter chronischer Verstopfung, Reizdarmsyndrom, Durchfall und anderen Problemen mit dem Verdauungssystem. Da der Darm die wichtige Aufgabe hat, Abfall zu beseitigen, ist es wichtig, dass er reibungslos funktioniert.
Glücklicherweise g…

Krampfadern – mit natürlichen Hausmitteln loswerden?

Krampfadern – mit natürlichen Hausmitteln loswerden?
Heute möchte ich mich mal einem doch sehr leidigem Thema, den Krampfadern widmen. Denn als meine Schwester letzte Woche ihren Hausarzt fragte, was sie gegen ihre Krampfadern, die sie in der Schwangerschaft bekommen hat, tun könne, meinte er nu…

Bist du ein Mückenmagnet?

Bist du ein Mückenmagnet?
Hast du auch das Gefühl, dass du besonders häufig von Mücken gestochen wirst? Und deine Mitmenschen viel häufiger? Gibt es wirklich bestimmte Faktoren, auf die Mücken besonders stehen? Und was kann man eigentlich gegen die juckenden Stiche als Sofort Maßnahme tun? A…

37 Wege um bis zum Sommer 5 kg abzunehmen

37 Wege um bis zum Sommer 5 kg abzunehmen

Wer noch schnell bis zum Sommer 5 kg abnehmen möchte, tut sich damit manchmal sehr schwer. Darum haben wir dir die besten 50 Tipps zusammengefasst, damit auch du dich in deinem Bikini wohl fühlst.

//
1. Ausreichend Wasser trinken

Studien zeig…

Warzen – 10 Wege sie natürlich loszuwerden

Warzen – 10 Wege sie natürlich loszuwerden
Unansehnliche, hartnäckige Wucherungen, die überall auf der Haut auftreten können, können peinlich, nervig und deprimierend sein. In diesem Beitrag findest du alle notwendigen Informationen über Warzen, was die Ursachen sind, und mögliche natürlich…

Unglaublich! Das passierte nach meiner Microblading Behandlung

Unglaublich! Das passierte nach meiner Microblading Behandlung
In diesem Beitrag möchte ich dir einen ehrlichen Einblick mit meiner Erfahrung mit Microblading geben. Aber lest selbst, was in den Wochen nach der Behandlung mit meine Augenbrauen passierte…

//
Tag 1 – Ich bin einfach nur gl…

Dauerhaft schöne Augenbrauen – mein Fazit von Microblading

Dauerhaft schöne Augenbrauen – mein Fazit von Microblading
Schon lange leide ich unter meinen zu ausgedünnten Augenbrauen, die nach jahrelangem Zupfen leider nicht mehr nachwachsen möchten. Denn der Trend geht stark zu dickeren, buschigen Statement Augenbrauen.
Dafür muss ich morgens allerding…

In 5 Schritten zur Leberreinigung – fühl dich wie neu

In 5 Schritten zur Leberreinigung – fühl dich wie neu
Die Gesundheit und das Wohlbefinden eines jeden Menschen hängt davon ab, wie gut sein Körper Giftstoffe entfernt und abtransportiert. Wegen den zunehmenden Umweltgiften, der giftigen Körperpflegeprodukten und der verarbeiteten Lebensmittel b…

Schnelle Hilfe bei Sodbrennen – die 11 besten Hausmittel

Schnelle Hilfe bei Sodbrennen – die 11 besten Hausmittel
Zwischen 25 Prozent und 40 Prozent der Menschheit aller Altersgruppen leiden an Sodbrennen. Schätzungsweise 20 Prozent der Erwachsenen leiden wöchentlich oder täglich an einer gastroösophagealen Refluxerkrankung – allgemein als GERD oder …

DIY Gesichtspeeling – 5 einfache Rezepte

DIY Gesichtspeeling – 5 einfache Rezepte
Ein großartiges Gesichtspeeling hilft jeder Frau, ihr Gesicht zum Strahlen zu bringen. Ein Peeling entfernt die abgestorbenen, trockenen oberen Hautschichten, so dass die frische, strahlende Haut darunter für ein junges und gesundes Aussehen durchscheinen …

So kannst du dein Leben um 12 oder mehr Jahre verlängern

So kannst du dein Leben um 12 oder mehr Jahre verlängern
Alle paar Jahre scheint es, als ob wir widersprüchliche Gesundheits- und Ernährungsinformationen erhalten, oder gut gemeinte Ratschläge sich plötzlich als falsch erweisen. Esst fettarme oder fettfreie Lebensmittel! Entscheide dich für M…

Die erfolgreichsten 7 DIY Cellulite Creme Rezepte

Die erfolgreichsten 7 DIY Cellulite Creme Rezepte
Wenn es darum geht, Cellulite zu reduzieren, sollte man neben dem Sport und einer gesunden Ernährung auch regelmäßig die Haut durchmassieren. Dafür muss man nicht tief in die Tasche greifen, denn eine Anti Cellulite Creme kann man sich auch sehr…

Arganöl – die beste Pflege für Haut und Haare

Arganöl – die beste Pflege für Haut und Haare
Stell dir eine Frucht vor, für die Ziegen auf Bäume klettern, nur um sie zu fressen! In dieser kleinen Frucht ist die kleine Nuss, die uns Arganöl gibt.
Seit Generationen haben Einheimische aus den Arganwäldern Marokkos die Nuss gepresst, um das …

10 Möglichkeiten, die Hornhaut an den Füßen zu entfernen

10 Möglichkeiten, die Hornhaut an den Füßen zu entfernen
Hornhaut an den Füßen ist nicht nur unansehnlich, sondern kann auch schmerzhaft sein. Wie entstehen diese unschönen, harten Hautstellen überhaupt?  Wenn sich ein Teil der Haut immer an der gleichen Stelle reibt, verhärtet und verdick…

Deo selber machen – die 3 besten DIY Rezepte

Deo selber machen – die 3 besten DIY Rezepte
Seit einiger Zeit ist es total in, sich sein Deo selber zu machen. Kein Wunder, so hat sich mittlerweile fast überall herumgesprochen, dass Alumunium in Deo Brustkrebsfördernd sein soll. Und auch die anderen Inhaltsstoffe möchte man eigentlich nicht a…

So wirst du PMS endlich los

So wirst du PMS endlich los
Wechselt dein Leben zwischen guten und schlechten Wochen? Willst du PMS endlich stoppen? Da bist du nicht allein. Rund 90% der Frauen weltweit kämpfen mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Blähungen und anderen PMS-Symptomen, die ihre Arbeitsleistu…

10 abgefahrene Dinge, wenn du täglich Chiasamen zu dir nimmst

10 abgefahrene Dinge, wenn du täglich Chiasamen zu dir nimmst
Nicht nur die vegane Szene hat die Chiasamen in ihr Herz geschlossen. Immer mehr Deutsche integrieren die kleinen Samen gern in ihr morgendliches Frühstück – zum Beispiel im Müsli oder Smoothie. Aber weißt du eigentlich, dass du die…

10 Anzeichen, dass du SOFORT aufhören solltest, Gluten zu essen!

10 Anzeichen, dass du SOFORT aufhören solltest, Gluten zu essen!
Über 55 Krankheiten sind mit Gluten verbunden – ein Protein, das in Gerste, Roggen und Weizen enthalten ist. Schätzungsweise 99% der Personen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit werden nie diagnostiziert.
Nach jüngsten Sc…

Die Apfelessig Diät – garantiert deine letzte Diät

Die Apfelessig Diät – garantiert deine letzte Diät
Schon meine Großmutter kannte die vielseitigen und zahlreichen gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig. Das so beliebte Hausmittel wurde bereits in der Antike für eine Vielzahl von Dingen eingesetzt. Unter anderem diente es zur Schmerzlinderun…


Kommentar schreiben


Ein Kommentar

Warum sollte ich meinen Darm reinigen? Was soll denn der Schwachsinn?