veröffentlicht am 31. Juli 2018 in Allgemein von
shutterstock_148088141(1)-min

So kannst du dein Leben um 12 oder mehr Jahre verlängern

Alle paar Jahre scheint es, als ob wir widersprüchliche Gesundheits- und Ernährungsinformationen erhalten, oder gut gemeinte Ratschläge sich plötzlich als falsch erweisen. Esst fettarme oder fettfreie Lebensmittel! Entscheide dich für Margarine und Pflanzenöle anstatt Butter!

Es ist kein Wunder, dass die Öffentlichkeit ständig verwirrt ist, wenn es um Ratschläge geht. Gerade wenn man eine bestimmte Ernährungsweise gerade umgesetzt hat, ändert sich wieder etwas.

Glücklicherweise hat eine neue Studie, die sich mit 30 Jahre alten Daten beschäftigt hat, die Fakten offengelegt. Wie kann man also sein Leben Jahre verlängern? Das Festhalten an fünf gesunden Gewohnheiten kann die Lebenserwartung um mehr als 10 Jahre verlängern. Welche das genau sind, kannst du in diesem Artikel nachlesen.



5 Wege, um dein Leben um 10 oder mehr Jahre zu verlängern

Wie kann man die Lebenserwartung erhöhen? Es gibt 5 sehr wichtige Faktoren im Leben, die das Leben deutlich verkürzen bzw. verlängern können. Dazu zählen:

1. Ernährung

2. Rauchverhalten

3. Bewegung

4. Alkoholkonsum

5. Körpergewicht

Frauen können durch ein positives Verhalten zu diesen Punkten etwa 14 Jahre länger und gesünder leben, Männer bis zu 12 Jahren. Und das solltest du im Detail beachten, wenn du auch dein Leben verlängern möchtest.



1. Gesunde Ernährung

Es gibt seit langem einen Zusammenhang zwischen einem Lebensstil, frei von verarbeiteten Lebensmitteln ist und hauptsächlich mit  Früchten und Gemüse und einer erhöhten Lebenserwartung; Japaner, die der Okinawa-Diät folgen, leben regelmäßig bis zu 100 Jahre. Und auf der anderen Seite der Welt hat der Fokus der mediterranen Ernährung auf Pflanzen und gesunde Fette dazu beigetragen, Herzerkrankungen, eine der häufigsten Todesursachen, zu reduzieren.

Das liegt daran, dass das, was wir in unseren Körper einbringen, direkt Einfluss darauf hat, wie wir funktionieren. In sein Auto kippt man ja auch kein billiges Pflanzenöl, sondern Benzin, damit es die beste Leistung bringt.

Das Gleiche gilt für deinen Körper. Der Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln mit geringem Nährwert führt zu Entzündungen, die die Ursache der meisten Krankheiten sind. Und wenn du nicht die Vitamine und Mineralien bekommst, die dein Körper braucht, um optimal zu funktionieren, bist du einem erhöhten Risiko für Mangelzustände, Übergewicht und Krankheiten ausgesetzt.

 shutterstock_743001070(1)-min

2. Rauchen verboten

An diesem Punkt wissen wir alle, dass Rauchen schrecklich für unsere Gesundheit ist. Es ist weltweit die häufigste Ursache für vermeidbare Krankheiten und Todesfälle und kann dein Risiko für Herz- und Lungenerkrankungen, bestimmte Krebsarten und Diabetes erhöhen. Darum solltest du deiner Gesundheit zuliebe schnellstmöglich aufhören.

Das Beste ist: Fürs Aufhören ist es nie zu spät. Bereits 20 Minuten nach der letzten Zigarette beginnt unser Körper sich zu erholen. Schon nach 24 Stunden sinkt das Herzinfarkt Risiko und nach 2 Wochen stabiliert sich der Kreislauf und die Lungenfunktion erhöht sich.person-731484_640-min



3. Regelmäßige Bewegung

Kann Bewegung das Leben um Jahre verlängern? Ja! Wissenschaftler fanden heraus, dass 30 Minuten pro Tag mit mäßiger bis starker Bewegung ausreichen, um das Leben zu verlängern. Das bedeutet nicht, dass man die ganze Freizeit im Fitnessstudio verbringen muss. Schon zügiges Gehen wurde als ausreichend erachtet.

Der gesundheitliche Nutzen von Bewegung wird als sehr hoch eingeschätzt. Es geht nicht nur darum, ein gesundes Gewicht zu halten oder sich wohl zu fühlen. Bewegung reduziert nachweislich das Risiko für 13 verschiedene Krebsarten und chronische Krankheiten.

Darum lohnt es sich auch mal, etwas über den Tellerrand hinaus zu schauen und Trainings wie HIIT, Tabata, Yoga oder Krafttraining auszuprobieren.shutterstock_123602794(1)-min

4. Mäßiger Alkohol Konsum

Im Gegensatz zum Rauchen, dass du komplett aus deinem Leben streichen solltest, musst du dasselbige nicht mit Alkohol tun. Die Verbindungen im Rotwein zum Beispiel helfen, das Herz zu schützen und können sogar die Alzheimer-Krankheit verhindern.

Natürlich ist es wichtig, das Trinken auf einem sicheren und gesunden Niveau zu halten. Für Frauen und Männer über 65 Jahre bedeutet das einen Drink pro Tag. Für Männer unter 65 Jahren sind das zwei Drinks. Wenn du Mischgetränke bevorzugst, entscheide dich für zuckerarme Mischoptionen wie Sodawasser oder 100-prozentigen Fruchtsaft.



5. Dein Gewicht

Die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts ist eine weitere Möglichkeit, das Leben um Jahre zu verlängern. Sicherlich weißt du schon Folgendes:  Übergewicht oder Fettleibigkeit erhöhen das Risiko von Krankheiten, bestimmten Krebsarten und mehr.

Wissenschaftler einer Studie kamen zu einer Feststellung, indem sie den Body-Mass-Index (BMI) der Menschen betrachteten. Diejenigen mit einem BMI zwischen 18,5 und 24,9 hatten ein geringeres Risiko für einen frühen Tod. Es gibt jedoch Vor- und Nachteile des BMI-Diagramms. Es berücksichtigt nicht Dinge wie Muskelmasse und Rahmengröße oder dass Körperfett in bestimmten Bereichen, wie dem Bauchfett, das als besonders schädlich gilt.

shutterstock_413087152(1)-min

Anstatt sich nur auf den BMI zu verlassen, sollte man auch das Bauchfett näher betrachten, Stoffwechselerkrankungen wie Bluthochdruck und LDL-Cholesterin verfolgen und nicht gewichtsbezogene Risikofaktoren für Fettleibigkeit, wie eine hoch verarbeitete Ernährung und chronischen Stress, reduzieren.



Die erfolgreichsten 7 DIY Cellulite Creme Rezepte

Die erfolgreichsten 7 DIY Cellulite Creme Rezepte
Wenn es darum geht, Cellulite zu reduzieren, sollte man neben dem Sport und einer gesunden Ernährung auch regelmäßig die Haut durchmassieren. Dafür muss man nicht tief in die Tasche greifen, denn eine Anti Cellulite Creme kann man sich auch sehr…

Arganöl – die beste Pflege für Haut und Haare

Arganöl – die beste Pflege für Haut und Haare
Stell dir eine Frucht vor, für die Ziegen auf Bäume klettern, nur um sie zu fressen! In dieser kleinen Frucht ist die kleine Nuss, die uns Arganöl gibt.
Seit Generationen haben Einheimische aus den Arganwäldern Marokkos die Nuss gepresst, um das …

Kurkuma Gesichtsmaske für eine strahlende Haut

Kurkuma Gesichtsmaske für eine strahlende Haut
Eine meiner liebsten DIY-Hautmasken wird aus hochwertigem Kurkuma hergestellt. Kurkuma ist nicht für Diätzwecke geeignet. Wusstest du, dass es auch deiner Haut helfen kann?

//
Kurkuma, traditionell bekannt als indischer Safran wegen seiner t…

10 Möglichkeiten, die Hornhaut an den Füßen zu entfernen

10 Möglichkeiten, die Hornhaut an den Füßen zu entfernen
Hornhaut an den Füßen ist nicht nur unansehnlich, sondern kann auch schmerzhaft sein. Wie entstehen diese unschönen, harten Hautstellen überhaupt?  Wenn sich ein Teil der Haut immer an der gleichen Stelle reibt, verhärtet und verdick…

Deo selber machen – die 3 besten DIY Rezepte

Deo selber machen – die 3 besten DIY Rezepte
Seit einiger Zeit ist es total in, sich sein Deo selber zu machen. Kein Wunder, so hat sich mittlerweile fast überall herumgesprochen, dass Alumunium in Deo Brustkrebsfördernd sein soll. Und auch die anderen Inhaltsstoffe möchte man eigentlich nicht a…

So wirst du PMS endlich los

So wirst du PMS endlich los
Wechselt dein Leben zwischen guten und schlechten Wochen? Willst du PMS endlich stoppen? Da bist du nicht allein. Rund 90% der Frauen weltweit kämpfen mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Blähungen und anderen PMS-Symptomen, die ihre Arbeitsleistu…

10 abgefahrene Dinge, wenn du täglich Chiasamen zu dir nimmst

10 abgefahrene Dinge, wenn du täglich Chiasamen zu dir nimmst
Nicht nur die vegane Szene hat die Chiasamen in ihr Herz geschlossen. Immer mehr Deutsche integrieren die kleinen Samen gern in ihr morgendliches Frühstück – zum Beispiel im Müsli oder Smoothie. Aber weißt du eigentlich, dass du die…

10 Anzeichen, dass du SOFORT aufhören solltest, Gluten zu essen!

10 Anzeichen, dass du SOFORT aufhören solltest, Gluten zu essen!
Über 55 Krankheiten sind mit Gluten verbunden – ein Protein, das in Gerste, Roggen und Weizen enthalten ist. Schätzungsweise 99% der Personen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit werden nie diagnostiziert.
Nach jüngsten Sc…

Die Apfelessig Diät – garantiert deine letzte Diät

Die Apfelessig Diät – garantiert deine letzte Diät
Schon meine Großmutter kannte die vielseitigen und zahlreichen gesundheitlichen Vorteile von Apfelessig. Das so beliebte Hausmittel wurde bereits in der Antike für eine Vielzahl von Dingen eingesetzt. Unter anderem diente es zur Schmerzlinderun…

So wirkungsvoll sind Flohsamenschalen zur Darmreinigung

So wirkungsvoll sind Flohsamenschalen zur Darmreinigung
Für Leute, die in einer Diät ständig von Heißhunger Anfällen geplagt werden, habe ich nun einen tollen Geheimtipp. Die Flohsamenschalen. Die kleinen Samenschalen haben rein gar nichts mit Flöhen zu tun, sind aber ähnlich klein. Wegen ih…


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare